Absage der ordentlichen Jahreshauptversammlung 2020

Ankündigung einer schriftlichen Abstimmung-Umlaufbeschluss

Liebes SCE Mitglied!

Auf Grund des Coronavirus müssen soziale Kontakte eingeschränkt und größere Menschenan-sammlungen vermieden werden.

Daher gilt es verantwortungsvoll mit der gegenwärtigen Lage umzugehen und alles zu unternehmen,  um eine Ausbreitung des Virus über den Sport bzw. den Vereinstätigkeiten zu unterbinden.

In Anbetracht dessen hat der Vereinsvorstand des SC-Elsbethen beschlossen die ordentliche Jahreshauptversammlung abzusagen und die Neuwahlen auf eine im Jahr 2021 stattfindende Jahreshauptversammlung zu verschieben.(Siehe Erlass vom 8.4.2020 zur gesellschaftsrechtlichen COVID19 Verordnung-COVID-19-GesV.)

Damit der SC-Elsbethen in der Saison 2020/21 handlungsfähig ist, müssen die stimmberechtigten Mitglieder durch schriftliche Beschlussfassung im Umlaufwege  für die Saison 2020/2021 notwendige Entscheidungen treffen. Es sind dies die Entlastung des Vereinsvorstandes, des Finanzreferenten und die Verschiebung  der Neuwahl des Vereinsvorstandes bis zur Hauptversammlung 2021.

Auf unserer Homepage- www.skiclubelsbethen.at- finden Sie den Bericht der Kontrolle der Saison 2019/20 und die Gewinn-und Verlustrechnung des abgelaufenen Jahres zu Ihrer Information und zur Kenntnisnahme.

Wir bitten die stimmberechtigten Mitglieder um Retournierung des Umlaufbeschlusses bis spätestens 31.10.2020 .

Bei Fragen stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zu Verfügung.

Wir bedauern sehr, dass ein geselliges Zusammenkommen dieses Jahr nicht möglich ist und hoffen auch in Eurem Interesse gehandelt zu haben.

In dieser schwierigen und herausfordernden Zeit wünschen wir Euch Gesundheit und hoffen auf einen guten Winter und bedanken uns für Euer Verständnis und Eure Bemühungen.

Mit Sportlichen Grüssen

und Schi Heil

Herbert Kircher-Obmann

Beilagen: Beschlussantrag